An unserer Schule gibt es derzeit vier Deutschklassen, denen Kinder von Seiten des Staatlichen Schulamtes in der Stadt Nürnberg zugewiesen werden, wenn sie z. B. durch Zuzug aus einem anderen Land (noch) nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, um dem Unterricht in einer Regel­klasse zu folgen.

Bei unseren Deutschklassen handelt es sich um jahrgangsgemischte Klassen:

In der Deutschklasse 1/2-Klasse werden jüngere Schüler nach den Lehrplänen der 1. und 2. Jahrgangs­stufe mit dem Kernfach „Deutsch als Zweitsprache“ unterrichtet.

In den beiden Deutschklassen 3/4-Klassen findet der Unterricht entsprechend für ältere Schüler statt.

Ziel in allen Deutschklassen ist die Heranführung der Kinder an den Besuch einer ihrem Alter und Können möglichst entsprechenden Regelklasse durch die Vermittlung ausreichender Deutschkennt­nisse.

Der Besuch einer Deutschklasse ist bis zu zwei Jahre lang möglich. Innerhalb dieses Zeitraumes kann der Wechsel sowohl an eine höhere Deutschklasse (z. B. auch Deutschklasse 5 an einer anderen Schule) als auch an eine gleich hohe oder niedrigere (im Einzelfall auch an eine höhere) Regelklasse an der jeweiligen Sprengelschule erfolgen.

Vor allem aber liegt uns die Integration der uns anvertrauten Schüler mit ihrer sprachlichen und kulturellen Vielfalt in unsere Schulgemeinschaft am Herzen.

Daher arbeiten wir besonders intensiv an der Vermittlung grundlegender Werte wie Toleranz, Fried­fertigkeit und Hilfsbereitschaft.

Durch Hospitationsmöglichkeiten der Schüler aus den Deutschklassen in unseren Regelklassen sowie vielfältige gemeinschaftliche Unternehmungen sollen Eingewöhnung und schulischer Erfolg bestmöglich gelingen.