Das Seepferdchen liegt uns am Herzen

Kinder lieben es im Wasser zu spielen und werden geradezu magisch von ihm angezogen. Ob im Schwimmbad, am Badesee oder an einem Fluss…

Kinder sind fasziniert vom kühlen Nass, unterschätzen dabei aber häufig die Gefahr.

Die hohe Zahl an jährlichen Badeunfällen belegt, dass nicht jeder sich sicher im Wasser bewegen kann und sich der Risiken bewusst ist.

In Deutschland lernt heute nur noch jedes zweite Kind unter 10 Jahren das Schwimmen.

Das Seepferdchen – früher eine Selbstverständlichkeit – machen heutzutage schon viele Kinder gar nicht mehr.

Grund genug für uns, das zu ändern!

Um möglichst viele Kinder auf das Seepferdchen aufmerksam zu machen, haben wir uns deswegen folgende „Werbekampagne“ ausgedacht:

Unsere Schwimmlehrerinnen erscheinen von Zeit zu Zeit mit Bademantel, Taucherbrille und Schwimmflügeln zur Schülerversammlung. Nach einem kurzen Rollenspiel zum Erwerb des Seepferdchens, wird mit den Kindern besprochen welche Übungen man für das Seepferdchen beherrschen muss. Im Anschluss daran werden alle Kinder geehrt, die das Seepferdchen (oder gar den Freischwimmer) neu abgelegt haben.

Als Anerkennung bekommen die Kinder einen Gutschein, mit dem sie sich im Sportunterricht ein Spiel aussuchen dürfen.

 

Zusätzlich nimmt unsere Schule an dem Wettbewerb „Seepferdchen für die Metropolregion“ teil. Alle teilnehmenden Schulen melden die Anzahl der abgelegten Seepferdchen und haben die Chance auf eine Gelprämie.

 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Eltern bedanken, die ihrem Kind den Erwerb des Seepferdchens ermöglichen und uns dadurch in unserem Bemühen um die Sicherheit Ihrer Kinder unterstützen.

Das Seepferdchen und das Wohlergehen Ihrer Kinder liegen uns sehr am Herzen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Voraussetzungen für das Seepferdchen

  • Sprung vom Beckenrand und 25 Meter schwimmen
  • Herausholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser

Das Seepferdchen kann in jedem Schwimmbad beim Bademeister oder bei einem Schwimmlehrer abgelegt werden.

Meist wird dafür eine Gebühr von 5€ verlangt.